Ein Hausboot von Joylife Boats (Foto: Pressefoto Delphin Tec Schiffstechnik GmbH)

Luxusurlaub auf der Saar

  10.03.2022 | 10:29 Uhr

Ab dem Frühjahr kann die Saar erstmals ab Mettlach mit führerscheinfreien Hausbooten erkundet werden. Am Donnerstag fand die Jungfernfahrt für dieses neue Tourismusprojekt statt. Mit Mietpreisen ab knapp 3000 Euro pro Woche richtet sich dieses neue Angebot aber eher an solvente Urlauber.

54 Quadratmeter Bootsfläche, mit überdachten Außendeck und Sonnendeck, eine hochwertige Einrichtung, dazu einige Extras wie zwei Stand-Up-Paddle-Boards und zwei E-Scooter und insgesamt Platz für bis zu sechs Personen: "Es gibt nun noch einen weiteren großen Grund für Menschen aus nah und fern, an der Saarschleife Urlaub zu machen", sagte der Mettlacher Bürgermeister Daniel Kiefer (SPD) anlässlich der Jungfernfahrt am Donnerstag, an der auch Wirtschaftsstaatssekretär Jürgen Barke (SPD) und Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich (CDU) teilnahmen.

Der Hausboottourismus sei seit Jahren ein Wachstumssegment, sagte Schlegel-Friedrich. "Ich freue mich sehr, dass wir mit dem neuen qualitativen Angebot in der Gemeinde Mettlach diesen Trend zukünftig noch besser bedienen können."

Mietpreis: 3000 bis 4000 Euro pro Woche

Schon jetzt können unter der Internetseite www.hausboot-booking.de Termine ab Mitte April gebucht werden. Die Preise beginnen bei knapp 3000 Euro in der Nebensaison und reichen bis knapp 4000 Euro im Hochsommer. Hinzu kommen die Kosten für den verbrauchten Diesel, Parkplatzgebühren vor Ort und ggf. Strom- und Liegeplatzgebühren in den Häfen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja