Eine Auszubildende in einem Industriebetrieb (Foto: picture alliance / Bernd von Jutrczenka/dpa)

Gute Chancen am Ausbildungsmarkt

Karin Mayer   30.10.2019 | 16:02 Uhr

Im Saarland haben die Unternehmen erneut mehr Lehrstellen angeboten als im Vorjahr. Insgesamt 7400 Ausbildungsplätze wurden gemeldet. Das entspricht einem Plus von 5.9 Prozent.

Video [aktueller bericht, 30.10.2019, ab Minute 17:14]
Mehr dazu in den Nachrichten des aktuellen berichts

Gleichzeitig haben nur 5100 Bewerber den Service der Arbeitsagentur genutzt. Die Chefin der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit Heidrun Schulz sagte dem SR, die Chancen am saarländischen Ausbildungsmarkt seien sehr gut. Viele Bewerber hätten sich deshalb selbständig eine Lehrstelle gesucht. Ziel sei es aber, bis zum Jahresende weitere Ausbildungsstellen zu besetzen.

Noch 640 offene Lehrstellen

Kurz nach Beginn des Ausbildungsjahres gibt es noch 640 offene Lehrstellen und 140 unversorgte Bewerber. Die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter bieten weiterhin Hilfe bei der Lehrstellensuche an. Für die Förderung von Jugendlichen etwa durch ausbildungsbegleitende Hilfen, Berufseinstiegsförderung oder außerschulische Ausbildung stehen in diesem Jahr 17 Millionen Euro zur Verfügung.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 30.10.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja