Flagge von Greenpeace im Wind (Foto: dpa - Report)

Greenpeace demonstriert in Saarbrücken

  05.09.2020 | 12:33 Uhr

Die Umweltorganisation Greenpeace demonstriert heute Mittag an der Europa-Galerie in Saarbrücken. Nach einer Mitteilung von Greenpeace Saar richtet sich die Demo gegen die Bedrohung und Zerstörung des Amazonas-Regenwaldes.

Innerhalb eines Jahres seien laut Greenpeace im Amazonas-Regenwald über 9200 Quadratkilometer gerodet worden. "Das ist fast vier Mal so groß wie die Megastadt Mexiko-City oder das Saarland", sagte Michaela Couturier, Sprecherin von Greenpeace Saar.

Zudem übt die Organisation Kritik am geplanten EU-Handelsvertrag mit vier südamerikanischen Ländern, dem sogenannten EU-Mercosur-Abkommen. Dieses würde die Umweltzerstörung nur weiter vorantreiben, erklärte die Organisation.

Über dieses Thema haben auch die SR Hörfunknachrichten vom 05.09.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja