Glasfaserkabel vor einer Speedpipe (Foto: picture alliance/Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa)

Erst knapp 40 Saar-Schulen mit Glasfaseranschluss

  07.05.2021 | 15:03 Uhr

Im Saarland haben derzeit zwischen 30 und 40 Schulen einen schnellen Glasfaseranschluss. Das teilte der Leiter des Breitbandbüros Saar dem SR mit. Bis Ende 2022 sollen aber fast alle Schulen an die schnellen Internetleitungen angeschlossen werden.

Derzeit laufe der Ausbau im Rahmen des sogenannten „Gigabitpaktes Schulen Saar“. Bis Ende 2022 sollen insgesamt 327 Schulen von 76 Schulträgern an das Glasfasernetz angeschlossen werden. Nur vereinzelt hätten Schulträger im Saarland einen Anschluss an das Glasfasernetz abgelehnt.

Der „Gigabitpakt“ des Landes fördert den Anschluss der Schulgelände ans Glasfasernetz, während der Digitalpakt des Bundes den Ausbau der Leitungen innerhalb der Schulgebäude und die Anschaffung von Endgeräten (Laptops, Tablets) unterstützt.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 07.05.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja