1,2,3,GO - Der Businessplanwettbewerb (Foto: 1,2,3,GO)

SurFunction gewinnt Gründer-Wettbewerb

Yvonne Schleinhege   18.11.2020 | 14:49 Uhr

Beim Businessplanwettbewerb „1,2,3 Go“ sind unter den Preisträgern drei saarländische Jungunternehmen. Wie die IHK mitteilt, haben an dem Wettbewerb 32 Start-ups aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz teilgenommen.

1,2,3 GO: SurFunction
Audio [SR 1, (c) Marie Kribelbauer, 19.11.2020, Länge: 01:37 Min.]
1,2,3 GO: SurFunction

Es waren vor allem innovative Ideen aus den Bereichen Digitalisierung und Nachhaltigkeit, die die Jury des Wettbewerbs „1, 2, 3 Go“ überzeugen konnten. Den ersten Platz gewonnen hat das Unternehmen „SurFunction“, das durch Lasertechnologie mikroskopisch kleine Strukturen auf Oberflächen übertragen kann - und das mit hoher Geschwindigkeit.

Geteilter zweiter Platz

1,2,3 GO: Fastlane UG
Audio [SR 1, (c) Marie Kribelbauer, 18.11.2020, Länge: 01:58 Min.]
1,2,3 GO: Fastlane UG

Den zweiten Platz teilen sich die StartUps „Fastlane“ und „Amorphus Metal Solution“ (AMS). Erstere hat die App „Fast-Dine“ entwickelt. Sie macht es möglich, über das Smartphone im Restaurant zu bestellen und zu bezahlen. AMS stellt über einen patentierten Gießprozess Teile aus amorphem Metall (Spezialmetall) her. Das kann unter anderem in der Medizintechnik und der Luft- und Raumfahrt eingesetzt werden.

1,2,3 GO: Amorphous Metal Solutions GmbH
Audio [SR 1, (c) Marie Kribelbauer, 20.11.2020, Länge: 01:49 Min.]
1,2,3 GO: Amorphous Metal Solutions GmbH

Das Besondere an dem 1,2,3 Go Wettbewerb ist, dass die Teilnehmer ein ganzes Jahr lang von ehrenamtlichen Coaches begleitet werden, um einen Businessplan zu erstellen. Im Idealfall kann dieser die Basis für eine erfolgreiche Unternehmensgründung sein.


Ausgezeichnete Start-Ups
1, 2, 3, GO - Der Gründerwettbewerb
Von der Idee zum Unternehmen mit Zukunft - die Businessinitiative hilft jungen Existenzgründern in der Region. SR 1 unterstützt den Wettbewerb, bei dem auch saarländische Unternehmen sehr erfolgreich sind. Wir stellen die Preisträger der Wettbewerbsrunde 2019/2020 vor.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja