Ein Junge macht Schularbeiten (Foto: picture alliance/Sven Hoppe/dpa)

Zwei weitere Coronafälle an Schule in St. Wendel

  22.10.2020 | 16:17 Uhr

Die Gemeinschaftsschule St. Wendel meldet nach einer ersten Infektion am Montag nun zwei weitere Coronafälle. Nach Angaben der Schule und des Landkreises müssen 136 Kontaktpersonen bis einschließlich 23. Oktober in Quarantäne.

Nachdem Anfang der Woche ein Coronafall einer Lehrkraft an der Gemeinschaftsschule St. Wendel bekannt wurde, meldet der Landkreis nun zwei weitere Fälle. Zwei Schüler seien demnach positiv auf das Virus getestet worden.

Alle 136 Kontaktpersonen der Lehrkraft seien mittlerweile getestet worden, teilte der Landkreis mit. 127 Testergebnisse seien negativ ausgefallen, die Ergebnisse von neun weiteren Tests stünden noch aus. Für 113 Schüler aus den Klassen fünf bis acht und 23 Lehrkräfte wurde nach Angaben der Schule bis einschließlich 23. Oktober häusliche Quarantäne angeordnet.

Zuletzt waren Coronafälle an der St. Ingberter Albertus-Magnus-Realschule und dem KBBZ Dillingen bekannt geworden.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja