Ford in Saarlouis (Foto: SR)

Keine betriebsbedingten Kündigungen bei Ford Saarlouis bis 2025

Karin Mayer   05.05.2021 | 14:56 Uhr

Die Kurzarbeit im Ford-Werk Saarlouis wird bis Ende Juni ausgeweitet. Darüber hat der Betriebsrat die 5000 Beschäftigten informiert. Betriebsbedingte Kündigungen soll es bis Mai 2025 nicht geben.

Im Ford-Werk Saarlouis haben erstmals Zukunftsgespräche über ein Nachfolgemodell für den Standort stattgefunden. Zu Beginn der Verhandlungen wurden betriebsbedingte Kündigungen bis Mai 2025 ausgeschlossen. Bisher war das nur bis Mitte 2022 der Fall. Personalabbau kann nach Angaben des Betriebsratsvorsitzenden Markus Thal nur auf Basis von Abfindungen und Altersteilzeit stattfinden. Der Personalabbau wird schon in diesem Jahr nötig, weil pro Tag weniger Autos geplant sind und die Produktion effizienter werden muss.

Keine betriebsbedingten Kündigungen
Audio [SR 3, Karin Mayer, 05.05.2021, Länge: 00:59 Min.]
Keine betriebsbedingten Kündigungen

Um den Personalabbau möglichst gering zu halten, sollen nun Tätigkeiten aus der Vormontage, in der Logistik und in weiteren Bereichen ins Werk verlagert werden. Dadurch werden 130 Jobs dauerhaft gesichert, so Markus Thal. Für 220 Beschäftigte wurden auf befristeter Basis zusätzliche Tätigkeiten festgelegt.

Das bedeutet aber auch: Zulieferer, Logistikanbieter oder Fremdfirmen verlieren einen Teil ihrer Aufträge.

Video [aktueller bericht, 05.05.2021, Länge: 2:11 Min.]
Keine betriebsbedingten Kündigungen bei Ford in Saarlouis

Produktionsstillstand verlängert

Im Ford-Werk werden dadurch ein Teil der 600 gefährdeten Arbeitsplätze gesichert. Trotzdem bleibt die Lage im Ford-Werk schwierig. Der Produktionsstillstand wird bis Ende Juni verlängert. Weil weiterhin wichtige Elektronikteile fehlen, können derzeit keine Autos gebaut werden.

Die Ford-Geschäftsführung hat eine Entscheidung über ein Nachfolgemodell für Mitte 2022 in Aussicht gestellt.

Monatelanger Stillstand und Kurzarbeit
Podcast [SR 3, Yvonne Schleinhege/ Karin Mayer, 05.05.2021, Länge: 21:16 Min.]
Monatelanger Stillstand und Kurzarbeit

Über dieses Thema hat auch die SR 3-Rundschau am 05.05.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja