Flughafen Saarbrücken (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Flughafen schließt im März für drei Wochen

  09.10.2018 | 12:44 Uhr

Der Flughafen Saarbrücken wird im kommenden Frühjahr für drei Wochen den Flugbetrieb einstellen. Wie der Airport mitteilte, wird es vom 11. bis 30. März keine Ankünfte und Abflüge geben. Das Terminal und die ansässigen Reisebüros bleiben geöffnet.

Grund für die vorübergehende Aussetzung des Betriebs ist der Einbau eines EMAS-Systems. Dieses stellt sicher, dass ein Flugzeug, das das Ende der Landebahn überrollt, ohne Schäden für Passagiere und Maschine stoppt.

Nach Airport-Angaben ist das System in den USA bisher an 70 Flughäfen installiert. In Europa seien bisher die Flughäfen Madrid und Zürich damit ausgestattet. In Deutschland werde der SCN der erste Flughafen mit einem EMAS-System sein.

Artikel mit anderen teilen