Ein Flugzeug am Flughafen Saarbrücken. (Foto: picture alliance/dpa | Oliver Dietze)

Flughafen Saarbrücken mit ausgebuchten Flügen über Pfingsten

  10.06.2022 | 18:44 Uhr

Es sind Zahlen, die vergleichbar sind mit der Zeit vor der Pandemie: Über die Pfingstfeiertage waren alle 40 Flüge, die vom Flughafen in Saarbrücken abhoben, ausgebucht. Ein Reiseziel war besonders beliebt.

Im Pfingst-Reiseverkehr ist der Flughafen Saarbrücken wieder auf dem Vor-Corona-Niveau angelangt. Alle 40 Ferienflieger über das Feiertagswochenende seien ausgebucht gewesen – mit insgesamt rund 7500 Passagieren.

Als Reiseziel am beliebtesten war dabei die Balerareninsel Mallorca. Demnach starteten in der Pfingstwoche 20 Flüge dorthin, zehn Flüge nach Antalya, fünf Flüge nach Heraklion, und jeweils zwei Flüge nach Fuerteventura und Las Palmas. Ein Flug ging nach Hurghada.

Video [aktueller bericht, 13.06.2022, Länge: 2:55 Min.]
Ärger über Flugausfall am Saarbrücker Flughafen

Betreiber rechnet mit weiterem Aufschwung

Nach Angaben der Strukturholding Saar gebe es am Flughafen Saarbrücken keine Probleme mit Personalmangel, so wie es an anderen Flughäfen in Deutschland der Fall sei. Für die nächsten Monate rechnet der Betreiber mit einem weiteren Aufschwung.

Über dieses Thema hat auch die Sendung "aktuell - 18.00 Uhr" am 10.06.2022 im SR Fernsehen berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja