Blaulicht  (Foto: SR)

Französische Feuerwehrleute im Ausstand

  20.07.2019 | 17:30 Uhr

Im Département Moselle streiken Feuerwehrleute für mehr Personal. Nach ihren Angaben können wegen personeller Engpässe nicht alle Einsätze im zeitlich notwendigen Rahmen durchgeführt werden.

Dem Ausstand haben sich nach einem Bericht des Républicain Lorrain auch Feuerwehrleute in Freyming-Merlauch angeschlossen. Insgesamt sind rund 20 Prozent der Einsatzkräfte im Département Moselle im Ausstand.

Ihre Kritik und ihre Forderungen haben die streikenden Feuerwehrleute in den vergangenen Wochen auch auf die Einsatzwagen gesprüht. Wie die Zeitung Républicain Lorrain berichtet, zum Beispiel in der Nacht zum Samstag in Forbach.

Klage gegen Feuerwehrleute

Die Départementleitung der Feuerwehr hat aus diesem Grund Klage gegen die streikenden Feuerwehrleute in Forbach, Thionville und Metz eingereicht.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 20.07.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen