Virtual-Reality-Brille der Firma Festo (Foto: imago/Sven Simon)

Festo steigert Umsatz

Karin Mayer   01.04.2019 | 13:18 Uhr

Die Festo Gruppe ist im vergangenen Jahr weiter gewachsen. Wie der Vorstandsvorsitzende Oliver Jung bei der Hannover Messe mitteilte, ist der Umsatz um 3,2 Prozent auf 3,2 Milliarden Euro gewachsen.

Festo-Neuigkeiten auf der Hannover Messe
Audio [SR 3, Karin Mayer, 01.04.2019, Länge: 02:42 Min.]
Festo-Neuigkeiten auf der Hannover Messe

Am stärksten konnte der Anbieter von Automatisierungstechnik in Europa und Asien zulegen. In China wurde ein neues Werk eröffnet. Gewachsen ist auch das Geschäft mit technischer Bildung. Die Tochter Festo Didactic bietet Qualifizierungslösungen für die Industrie an.

Künftig will Festo stärker auf künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen setzen. Die Wachstumschancen dafür seien langfristig gut, so der Vorstandsvorsitzende. Trotz schwierigem Umfeld will das Unternehmen auch 2019 den Umsatz steigern.

3000 Beschäftige in St. Ingbert

Festo hat weltweit 21.200 Mitarbeiter, 1100 mehr als vor einem Jahr. In St. Ingbert beschäftigt Festo derzeit 3000 Mitarbeiter.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten des SR vom 01.04.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen