Oliver Luksic (Foto: IMAGO / Christian Spicker)

Luksic bleibt Vorsitzender der Saar-FDP

mit Informationen von Carolin Dylla   10.10.2021 | 17:28 Uhr

Oliver Luksic bleibt Landesvorsitzender der FDP im Saarland. Der Bundestagsabgeordnete wurde auf dem Landesparteitag in Losheim im Amt bestätigt. Luksic betonte in seiner Rede den Anspruch der FDP, nach der Landtagswahl im März Teil der nächsten Landesregierung im Saarland zu werden.

Der neue Chef ist – wenig überraschend – auch der alte: Oliver Luksic, seit 2011 an der Spitze der Saar-FDP und für die Partei im Bundestag, bleibt Vorsitzender der Saar-FDP. Auf dem Landesparteitag der FDP in Losheim erhielt Luksic am Sonntag 145 von 165 abgegeben Stimmen. Gegenkandidaten für seinen Posten gab es erst gar nicht.

Video [aktueller bericht am Sonntag, 10.10.2021, Länge: 3:04 Min.]
Luksic als FDP-Landesvorsitzender wiedergewählt

Getragen durch ein starkes Bundestagswahl-Ergebnis im Saarland sieht Luksic die FDP nicht nur als Teil des nächsten Landtags, sondern durchaus als möglichen Teil der nächsten Landesregierung. „Kein Weiter so mit der GroKo“ lautet das ambitionierte Ziel. Im Moment herrsche Stillstand im Land, sagte der FDP-Chef, und wirkliche Veränderung sei nur mit der FDP möglich.

Gute Chance auf Einzug in den Landtag

Acht Prozent der Stimmen wolle die FDP bei der Landtagswahl holen, so Luksic – was allerdings allein kaum ausreichen dürfte, um die Kräfteverhältnisse im Land grundlegend zu verändern. Die Chancen der FDP in den Landtag zu kommen dürften allerdings gut stehen – auch, weil die anderen kleineren Parteien wie Grüne oder Linke zumindest momentan heillos zerstritten sind.

Die Wahl der Vize-Landeschefs gibt zudem einen Hinweis darauf, mit welcher Besetzung die FDP in den Landtagswahlkampf gehen wird. Gewählt wurden der Kreisvorsitzende der FDP Saarpfalz Marcel Mucker, Angelika Hießerich-Peter und der FDP-Fraktionschef im Saarbrücker Stadtrat Helmut Isringhaus.

Über dieses Thema berichteten die SR-Hörfunknachrichten am 10.10.2021.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja