Eine Ampel steht auf gelb und rot (Foto: IMAGO / Fotostand)

Im Saarland droht Ampelstufe "Rot"

Carolin Dylla / Janek Böffel   15.04.2021 | 13:00 Uhr

Rot oder Gelb? Wie geht es angesichts steigender Infektionszahlen weiter mit der Corona-Ampel im Saarland? Wissenschatliche Berater der Landesregierung empfehlen, die Notbremse zu ziehen. Der Ministerrat könnte bereits am Freitag eine Entscheidung treffen.

Springt die "Corona-Ampel" auf Rot?
Audio [SR 3, Studiogespräch: Gerd Heger/Janek Böffel, 15.04.2021, Länge: 02:49 Min.]
Springt die "Corona-Ampel" auf Rot?

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler hatten von Anfang an davor gewarnt, nun scheint es tatsächlich nicht mehr zu vermeiden: Nach SR-Informationen könnte die Corona-Ampel auf Rot geschaltet werden. Das geht aus dem täglichen Monitoring-Bericht zum Saarland-Modell von Mittwochabend hervor, der dem SR vorliegt.

Darin heißt es, dass die wissenschaftlichen Berater der Landesregierung ein Umschalten der Ampel auf Rot empfehlen, sollte sich die Lage am heutigen Donnerstag nicht anders darstellen. Damit müssten möglicherweise viele Öffnungen, die im Rahmen des sogenannten Saarland-Modells seit dem 6. April gelten, wieder zurückgenommen werden. Am Freitag wird der Ministerrat voraussichtlich eine Entscheidung treffen.

Noch keine Rechtsverordnung

Wie genau die Beschränkungen aussehen werden, ist allerdings noch nicht klar. Bisher heißt es noch „Rücknahme aller Öffnungsschritte und konsequenter Lockdown.“ Eine entsprechende Rechtsverordnung, die auch nicht im Konflikt mit der angekündigten Notbremse durch den Bund steht, ist erarbeitet, aber noch nicht beschlossen.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 15.04.2021 berichtet.


15.04.2021, 13.00 Uhr:

Hinweis: In einer vorherigen Fassung hieß es, eine entsprechende Rechtsverordnung müsse noch erarbeitet werden. Korrekt ist: Die Rechtsverordnung ist bereits erarbeitet, aber noch nicht beschlossen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja