Symbolbild: Uni Saar Eingang (Foto: SR / Felix Schneider)

Ernst Röchling soll Ehrenwürde an Saar-Uni verlieren

Patrick Wiermer   13.05.2021 | 12:44 Uhr

Dem ehemaligen Völklinger Stahlmagnaten und Kriegsverbrecher Ernst Röchling soll der Titel des Ehrensenators der Universität des Saarlandes aberkannt werden. Das Studierendenparlament stimmte mehrheitlich einem entsprechenden Antrag der Linken Liste zu.

Der Senat der Saar-Uni muss nach dem Antrag des Studierendenparlaments über das weitere Vorgehen beraten. Ernst Röchling wurde zusammen mit seinem Onkel Hermann Röchling wegen der Ausbeutung besetzter Gebiete und seiner Rolle beim Einsatz von Zwangsarbeitern vom französischen Militärgericht verurteilt. 

2018 wurde auf Initiative der Linken Liste bereits dem ehemaligen Ministerpräsidenten des Saarlandes und NS-Funktionär Heinrich Welsch die Ehrensenatorwürde aberkannt. 

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 13.05.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja