Ein Windrad steht in einem Wald (Foto: dpa/Armin Weigel)

Gillo fordert Abschaffung des Saar-Landeswaldgesetzes

Mit Informationen von Maximilian Friedrich   05.05.2022 | 16:20 Uhr

Der Direktor des Regionalverbands Saarbrücken, Gillo, fordert die Abschaffung des saarländischen Landeswaldgesetzes. Damit wären 17 zusätzliche Windkraftanlagen im Regionalverband möglich - momentan sind es maximal neun.

Angesichts der Diskussion um Nachhaltigkeit und Energiesicherheit sei es nicht vertretbar, dass im Staatswald oder historisch altem Wald grundsätzlich keine Windkraftanlagen errichtet werden dürfen, betonte der Direktor des Regionalverbands Saarbrücken, Peter Gillo. Die Erneuerbaren Energien seien nach dem Aus des Kohlebergbaus die neue nationale Energiereserve.

Deshalb fordert Gillo die Abschaffung des saarländischen Landeswaldgesetzes. Ohne dieses Gesetz wäre es laut Gillo möglich, 17 zusätzliche Windkraftanlagen im Regionalverband zu bauen. Derzeit könnten maximal neun gebaut werden.

Das größte Potential für Erneuerbare Energien liegt im Regionalverband aber im Ausbau von Photovoltaikanlagen. Würde dieses Potential komplett genutzt, könnten zusätzlich 170.000 Haushalte mit Solarstrom versorgt werden. Momentan sind es etwa 25.000.

Landeswaldgesetz wurde 2017 geändert

Der Regionalverband hofft außerdem, mehr Investoren für PV-Anlagen auf Freiflächen zu gewinnen. Auf diesem Gebiet könnte die Fördermenge um rund 80 Prozent gesteigert werden.

Das Landeswaldgesetz hatte der saarländische Landtag im September 2017 abgeändert. Seitdem dürfen im Staatswald und historisch altem Wald keine Windkraftanlagen gebaut werden. Dadurch sank das Potential für Windenergie im Regionalverband erheblich, da die Baufläche für die Anlagen um rund 53 reduziert wurde.

Saarlandweit mehr als 28.000 Photovoltaikanlagen

Im Saarland sind aktuell (Stand: 14.03.2022) 28.035 Photovoltaikanlagen gemeldet, die Mehrzahl davon auf Dächern. In den kommenden Jahren will das Land den Anteil Erneuerbarer Energien am Stromverbrauch vergrößern. Dabei sollen auch Photovoltaik-Anlagen eine wichtige Rolle spielen.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 05.05.2022 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja