Foto: picture alliance/Centers for Disease Control and Prevention/AP/dpa

Entwarnung nach Corona-Verdacht an Uniklinik

Steffani Balle / Onlinefassung: Anne Staut und Daniel Dresen   31.01.2020 | 19:40 Uhr

Der Corona-Verdacht an der Homburger Uniklinik hat sich nicht bestätigt. Die zwei unabhängigen Blutproben haben ergeben, dass die betroffene Patientin nicht mit dem Virus infiziert ist, teilte das Gesundheitsministerium mit.

Für die Patientin, die in China Kontakt mit einer Person aus der Stadt Wuhan hatte, herrscht nun Gewissheit. Bei dem Erreger handelt es sich laut Gesundheitsministerium nicht um das Coronavirus. Die Frau konnte am Freitag von der Homburger Uniklinik entlassen werden.

Kein Corona-Verdachtsfall an der Uniklinik Homburg
Video [SR Fernsehen, aktueller bericht, 31.01.2020, Länge: 02:01 Min.]
Kein Corona-Verdachtsfall an der Uniklinik Homburg

Zwei unabhängige Blutproben haben darüber Aufschluss gegeben, dass es sich nicht um eine Coronavirus-Infektion handelt. Das Labor in Homburg hat eine Probe ausgewertet, eine zweite untersuchte die Charité in Berlin. Es war nach Auskunft des Ministeriums der mittlerweile dritte Verdachtsfall im Saarland, der nicht bestätigt wurde.

Angesichts der weltweit steigenden Zahl der Coronavirus-Infektionen hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) den Gesundheitsnotstand ausgerufen. Dieser Schritt bedeutet unter anderem, dass die WHO konkrete Empfehlungen an Staaten gibt, um die Ausbreitung der Krankheit über Grenzen hinweg einzudämmen.

saarland.pod: Viren und Bakterien
Die letzten natürliche Feind des Menschen
Das Coronavirus sorgt seit Tagen für Aufsehen und Aufregung - längst auch bei uns im Saarland. Zwei Ärzte ordnen für uns die Gefahren zwischen Panikmache und Verharmlosung ein - im Saarland.pod, dem Politik-Podcast des Saarländischen Rundfunks.

Über dieses Thema hat auch der "aktuelle bericht" im SR Fernsehen am 31.01.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja