Zwei Frauen gehen mit Einkaufstüten durch die Stadt (Foto: picture alliance/dpa)

Einzelhandel erholt sich eher langsam

mit Informationen von Martin Brinkmann   30.05.2020 | 18:03 Uhr

Obwohl die Geschäfte seit dem 20. April wieder öffnen dürfen, haben die Umsätze noch lange nicht das Niveau der gleichen Zeit des Vorjahres erreicht. Laut Einzelhandelsverband liegen sie derzeit bei 50 bis 70 Prozent.

Die Lockerung der Kontaktbeschränkungen wirkt sich auch im Einzelhandel langsam aus. Nach und nach kommen mehr Kunden, aber von Normalität könne man weiterhin nicht sprechen, sagt Fabian Schulz, Hauptgeschäftsführer des Einzelhandelsverbands. Immerhin seien die Umsätze von anfangs zehn bis 25 Prozent auf bis zu 70 Prozent gestiegen.

Noch keine Normalität im Einzelhandel
Video [SR Fernsehen, aktueller bericht, 30.05.2020, Länge: 02:22 Min.]
Noch keine Normalität im Einzelhandel

Rabattschlachten

Der Einzelhandel, vor allem die Textilgeschäfte, reagiert mit großzügigen Rabatten. "Ein Grund dafür ist, dass wir insbesondere bei der Sommerware die Anfangsmonate verpasst haben", erklärt Fabian Schulz. Die Ware werde ein Jahr im Voraus bestellt, sodass die Geschäfte nun schon Platz für die Herbstware brauchen.

Verbesserung durch Gastro-Öffnung

Patrick Kühle, Besitzer eines Textil-Geschäfts, sieht die Rabattaktionen eher kritisch: "Aktuell wollen die Kunden einkaufen und freuen sich, mit den gelockerten Regelungen wieder einzukaufen." Er sei mit den Umsatz- und Kundenzahlen im Mai recht zufrieden. Das liege vermutlich auch daran, dass die Gastronomen wieder öffnen dürfen, denn dadurch kommen mehr Kunden.

Ab Juni wird es weitere Lockerungen geben. Das gibt den Händlern weitere Hoffnung, allerdings fehlen weiterhin viele französische Kunden. Sie bringen bis zu 30 Prozent des Umsatzes.

Über dieses Thema hat auch die Sendung "aktuell um 18 Uhr" im SR-Fernsehen am 30.05.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja