Gepäck am Flughafen (Foto: SR)

Nur noch EU-Bürger dürfen nach Deutschland reisen

  17.03.2020 | 20:06 Uhr

Die Europäische Union hat wegen der Corona-Krise einen sofortigen Einreisestopp für Nicht-EU-Bürger beschlossen. Die Bundesregierung will das Einreiseverbot laut Bundeskanzlerin Angela Merkel sofort umsetzen.

Die Bundespolizei ist dem Bericht zufolge bereits angewiesen, alle Nicht-EU-Bürger an den Flughäfen Frankfurt und München abzuweisen. Das Einreiseverbot soll für 30 Tage gelten.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 17.03.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja