Einbau der neuen Kirchenfenster von Gerhard Richter, im Ausschnitte des ersten eingebauten Richter-Fenster im Chor der Abtei (Foto: imago images / Eibener)

Richterfenster in Tholey werden eingebaut

Barbara Grech   05.08.2020 | 12:49 Uhr

Seit Dienstag werden in der Abtei-Kirche Tholey die Fenster des bekannten deutschen Künstlers Gerhard Richter eingebaut. Sie sind Bestandteil der Generalrenovierung der Abtei-Kirche.

Insgesamt sind es drei Fenster im Altarraum der Kirche, die von Gerhard Richter in bunten Farben und abstrakten Mustern gestaltet worden sind. Die Benediktiner-Mönche des Klosters sowie die Stifter-Familie Meiser erhoffen sich von diesen Fenstern, dass Kunst- und Kultur-Touristen nach Tholey strömen, um sich die Fenster und die Abteikirche anzuschauen. Die Kirche gehört zu den ältesten gotischen Kirchen Deutschlands.

Video [aktueller bericht, 05.08.2020, Länge: 3:22 Min.]
Einbau der Richterfenster in Tholey

Im Rahmen der Renovierung wird auf dem Klostergelände auch ein Besucherzentrum und Klosterladen geschaffen. Mit den Tourismus-Einnahmen will man die finanzielle Zukunft der Abtei absichern.

Eröffnung am 20. September

Richterfenster in Tholey werden eingebaut
Audio [SR 3, Barbara Grech, 05.08.2020, Länge: 02:26 Min.]
Richterfenster in Tholey werden eingebaut

Die Gerhard-Richter-Fenster sind momentan noch von außen verhängt. Erst zur Eröffnungswoche, die am 20. September beginnt, werden die Fenster sowie die frisch restaurierte Abteikirche für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Über dieses Thema berichteten die SR-Hörfunknachrichten am 05.08.2020.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja