Das Logo der Gewerkschaft der Polizei auf einer Warnweste. (Foto: picture alliance/dpa | Jens Kalaene)

Antrag gegen Frauenbeauftragten-Wahl bei der Polizei gescheitert

  04.06.2021 | 19:10 Uhr

Die bisherige Frauenbeauftragte bei der Saarländischen Polizei, Vera Koch, ist mit ihrem Eilantrag gegen die Ernennung ihrer Nachfolgerin Julia Schweitzer vor Gericht gescheitert. Das saarländische Verwaltungsgericht erklärte zur Begründung, Kochs Amtszeit ende am 10. Juni.

Über den 10. Juni hinaus stehen laut Saarländischem Verwaltungsgericht Vera Koch keine "fortwirkenden Rechte" als bisherige Frauenbeauftragte zu. Koch hatte die jüngste Wahl der Frauenbeauftragten bei der Saar-Polizei gegen die Polizeikommissarin Julia Schweitzer verloren und anschließend angefochten.

Zur Begründung hatte Koch angeführt, die Gewerkschaft der Polizei habe Schweitzer unterstützt und die Wahl damit beeinflusst.

Über dieses Thema hat auch die SR3-Rundschau vom 04.06.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja