Jimmy Hartwig (Foto: picture alliance / dpa (Archiv))

Ehrenamtskongress in St. Wendel

  19.10.2019 | 18:55 Uhr

Ehrenamtliches Engagement im ländlichen Raum war am Samstag Thema eines Kongresses in St. Wendel. Prominenter Redner dabei war der ehemalige Fußballprofi Jimmy Hartwig.

Hartwig ist heute als Integrationsbotschafter des DFB tätig und referierte hierzu auch bei dem Kongress. Daneben will der Landkreis eine erste Bilanz eines Modellprojekts ziehen, das seit 2016 mit mehr als 40 Einzelaktionen läuft. So gibt es beispielsweise Menschen, die alleinstehenden Senioren mit Besuchen und Unternehmungen helfen, deren Einsamkeit zu lindern. Andere Ehrenamtliche haben im ganzen Landkreis St. Wendel 60 "Mitfahrerbänke" aufgestellt.

An der Veranstaltung nehmen neben Hartwig unter anderem auch Sozialministerin Monika Bachmann und die Bundestagsabgeordnete Nadine Schön (beide CDU) teil.

Über dieses Thema berichteten auch die SR-Hörfunknachrichten am 19.10.2019.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja