Doris Pack (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Doris Pack feiert 80. Geburtstag

  18.03.2022 | 16:00 Uhr

Die ehemalige EU-Parlamentarierin Doris Pack hat am Freitag ihren 80. Geburtstag gefeiert. Seit nun 30 Jahren engagiert sie sich, zunächst als zuständige Politikerin im EU-Parlament, für den Balkan.

Nach ihrem Staatsexamen in Pädagogik war Doris Pack, die 1942 in Schiffweiler geboren wurde, zunächst als Grund- und Hauptschullehrerin tätig. Zeitgleich war sie für die CDU Mitglied im Gemeinderat von Bübingen, danach bis 1976 im Stadtrat von Saarbrücken.

1989 ins EU-Parlament gewählt

Von 1974 bis 1983 sowie erneut von 1985 bis 1989 war sie Mitglied des Bundestages. Von 1983 bis 1985 arbeitete sie als Rektorin im saarländischen Kultusministerium. Bei der Europawahl 1989 wurde Doris Pack erstmals ins Europäische Parlament gewählt, wo sie sich der Fraktion der Europäischen Volkspartei (EVP) anschloss, zu der die CDU gehört.

Schwerpunkte ihrer Arbeit waren Bildungs-, Kultur- und Jugendpolitik sowie die Beziehungen zu den Staaten des westlichen Balkans. Für Bosnien-Herzegowina war Pack ständige Berichterstatterin des EU-Parlaments. 2014 beendete sie ihre Arbeit im Europäischen Parlament.

Über dieses Thema berichtet auch die SR 3 Region am 18.03.2022.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja