Logo der Uniklinik Homburg (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Personalrat will mit Klinikleitung verhandeln

  02.08.2018 | 19:38 Uhr

Der Personalrat am Universitätsklinikum in Homburg wird Verhandlungen für bessere Arbeitsbedingungen des Pflegepersonals mit dem Arbeitgeber aufnehmen. Das teilte die Vorsitzende Helene Rauber mit.

Video [aktueller bericht, 02.08.2018, ab Minute 16:21]
Nachrichten

Demnach wird der Personalrat der Klinikleitung einen eigenen Vorschlag für eine Dienstvereinbarung unterbreiten. Dabei werde es um Verbesserungen beim Arbeits- und Gesundheitsschutz und um Erleichterungen bei Arbeitsabläufen gehen.

In der vergangenen Woche hatte die Universitätsklinik dem Personalrat einen Vorschlag für eine Dienstvereinbarung zur Entlastung des Pflegepersonals gemacht. In diesem sei laut Klinik unter anderem festgehalten, dass keine Pflegekraft nachts mehr allein auf einer Station arbeiten sollte.

Über dieses Thema wurde auch im aktuellen bericht vom 02.08.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen