Screen. Einstiegsseite der Webseite "Deutschlandatlas" auf einem Monitor (Foto: SR/IMAGO / Panthermedia)

Deutschlandatlas macht Lebensbedingungen im Land sichtbar

  07.01.2023 | 13:47 Uhr

Wie ist es um die Infrastruktur, die Gesundheitsversorgung oder die Sicherheit in Deutschland bestellt? Auf insgesamt 74 interaktiven Karten liefert der Deutschlandatlas Antworten und ermöglicht zudem regionale Vergleiche.

Auf insgesamt 74 interaktiven Karten zeigt der Deutschlandatlas, wie es um die einzelnen Lebensbereiche der Menschen in Stadt und Land steht. Alle Themen werden dabei sowohl für das ganze Land als auch für die einzelnen Gemeinden und Landkreise aufgeschlüsselt. So sollen auch Vergleiche zwischen den Regionen möglich gemacht werden.

Die Themen reichen von Infrastruktur und Demografie bis hin zu Gesundheitsversorgung und Sicherheit. Im Zuge der letzten Aktualisierung wurde der Deutschlandatlas zudem um sechs neue Karten erweitert. Der Fokus der neu erfassten Daten liegt auf den Bereichen Erneuerbare Energien und Elektromobilität.

Elektroautos im Pkw-Bestand

Betrachtet man zum Beispiel den Anteil rein batterieelektrisch angetriebener Pkw an allen Pkw in Deutschland zeigt die Karte, wie unterschiedlich stark dieser ausgeprägt ist. Das zeigt sich sowohl auf Ebene der Bundesländer als auch im Vergleich zwischen den urbanen und ländlichen Regionen.

Immer mehr E-Autos im Saarland
Audio [SR 3, Peter Sauer, 23.12.2022, Länge: 03:05 Min.]
Immer mehr E-Autos im Saarland

Bundesweit lag der Anteil im Jahr 2022 bei 1,3 Prozent. Schaut man sich das Saarland im Detail an, lag der Anteil im Regionalverband Saarbrücken bei 0,96 Prozent, in Saarlouis bei 0,93 Prozent, in Neunkirchen bei 0,90 Prozent und in St. Wendel bei 0,95 Prozent.

Den höchsten Anteil im Saarland hatte mit 1,07 Prozent der Saarpfalz-Kreis. Betrachtet man ganz Deutschland, ist der höchste Anteil mit 5,62 Prozent in Wolfsburg.

Printversion erstmals 2019 veröffentlicht

Der Deutschlandatlas wurde erstmal im Jahr 2019 als Printversion veröffentlicht und im darauffolgenden Jahr zu einer interaktiven Online-Version weiterentwickelt. Seitdem werden die Karten regelmäßig aktualisiert und schrittweise erweitert.


Weitere Themen im Saarland

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja