Coronatest im Labor (Foto: SR)

Corona-Fälle an KBBZ Dillingen und BBZ Neuweiler

  27.08.2020 | 18:06 Uhr

Im Kaufmännischen Berufsbildungszentrum Dillingen (KBBZ) ist eine Corona-Neuinfektion festgestellt worden. Eine Schulklasse und die betroffenen Lehrer sind deshalb in Quarantäne. Auch am BBZ Neuweiler gibt es einen Fall.

Nach dem Fall am KBBZ Dillingen wird das Gesundheitsamt Saarlouis nach eigenen Angaben die Infektionskette ermitteln und weitere Maßnahmen prüfen.

Bei allen Betroffenen soll am Freitag ein Corona-Test durchgeführt werden. Landrat Patrik Lauer appellierte daran, die Corona-Regeln einzuhalten.

Fall auch in Neuweiler

Zuvor war am Donnerstag auch am Berufsbildungszentrum Sulzbach-Neuweiler (BBZ) ein Corona-Fall bekannt geworden. Dort wurde für eine elfte Klasse sowie für drei Lehrkräfte Quarantäne angeordnet, teilte das Bildungsministerium mit.

Der positiv getestete Schüler des BBZ wird im zweiten Lehrjahr bei der ZF in Saarbrücken ausgebildet. Wie eine Unternehmenssprecherin auf SR-Anfrage bestätigte, war der Auszubildende die beiden vergangenen Wochen nicht im Werk, sondern in der Berufsschule. Dennoch seien die beiden bei der ZF involvierten Ausbildungsgruppen vorsorglich für zwei Wochen ins Homeschooling geschickt worden.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 27.08.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja