Symbolbild Corona-Test, Positives Testergebnis (Foto: Imago Images/MiS)

Kostenlose Tests nur noch mit wenigen Ausnahmen

  09.11.2020 | 07:04 Uhr

Ab sofort können sich nicht mehr alle Saarländer kostenlos am Saarbrücker Messezentrum auf Corona testen lassen. Darauf weist das Gesundheitsministerium hin. Die entsprechende Verordnung, die auch kostenlose Tests für Menschen beinhaltet hatte, die sich in innerdeutschen Risikogebieten aufgehalten haben, ist ausgelaufen.

Kostenlose Tests sind seit Montag mit wenigen Ausnahmen nur noch für Rückkehrer aus ausländischen Risikogebieten, Beschäftigte in diversen Bildungsberufen wie Erzieher, Lehrer oder Schulsozialarbeiter oder auf Anweisung der Gesundheitsämter möglich.

Alle anderen Personengruppen, die mögliche Corona-Symptome aufweisen, können sich nicht am Messezentrum testen lassen. Sie sind angehalten, ihren Hausarzt zu kontaktieren und sich von ihm behandeln und testen zu lassen.

Alle Informationen rund um das Corona-Testzentrum am Messegelände in Saarbrücken hat die Landesregierung hier zusammengefasst.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 09.11.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja