Christian Seel sitzt auf einer Pressekonferenz im Panel (Foto: IMAGO / BeckerBredel)

Christian Seel zurück in Landesregierung

  01.09.2022 | 19:21 Uhr

Der Jurist Christian Seel (CDU) wird künftig in der SPD-geführten Landesregierung mitwirken. Eigentlich war er schon in den Ruhestand versetzt worden.

Der ehemalige Staatssekretär im Innenministerium Christian Seel kehrt in die Landesregierung zurück. Seel ist CDU-Mitglied und Oberst der Reserve in der Bundeswehr. Er hatte zuvor sieben Jahre lang für Ex-Innenminister Klaus Bouillon (CDU) gearbeitet.

Als Beauftragter für die zivil-militärische Zusammenarbeit ist Christian Seel im nun SPD-geführten Innenministerium für die Verbindung zwischen öffentlicher Verwaltung und Bundeswehr zuständig. Das umfasst – in Absprache mit dem Innenministerium – unter anderem den Katastrophenschutz.

Vom Justizministerium abgeordnet

Nach der Landtagswahl im März war Christian Seel als politischer Beamter in den einstweiligen Ruhestand versetzt worden.

Nun wurde er vom Justizministerium ins Innenministerium abgeordnet. Für seine neue Aufgabe hat Seel ein Büro in der Saarbrücker Innenstadt.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 01.09.2022 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja