Die Villa La Collina in Cadenabbia am Comer See ist Tagungsort der Konrad-Adenauer-Stiftung (Foto: Imago/Sepp Spiegl)

CDU-Fraktion fährt zu Beratungen an Comer See

  28.09.2021 | 12:10 Uhr

Die CDU-Landtagsfraktion trifft sich seit Dienstag zu einer viertägigen Klausurtagung über die Zukunft des Saarlandes am Comer See in Italien. Die Fraktion teilte auf SR-Anfrage mit, es gehe bei der Tagung darum, wie das Saarland im Jahr 2030 aussehen und wie die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen angegangen werden könnten.

Als Tagungsort dient der christdemokratischen Landtagsfraktion das Bildungszentrum der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung in Cadenabbia am Comer See. Nach Mitteilung der Fraktion bewegen sich die Kosten der Tagung im üblichen Rahmen, die Busfahrt zahlen die Abgeordneten und Mitarbeiter demnach selbst.

An der Klausurtagung nehmen laut Fraktion auch CDU-Minister und –Staatssekretäre teil, wenn es ihr Terminplan zulässt. Die für diese Woche vorgesehene Landtagssitzung wurde wegen der Reise der CDU-Parlamentarier auf kommende Woche verlegt.

Über dieses Thema hat auch die SR 3-Sendung "Kiosk" am 28.09.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja