Flaggen der Europäischen Union, Frankreich und des Saarlandes (Foto: IMAGO / Ralph Peters)

CDU-Fraktion stellt Zukunftskonzept vor

  04.10.2021 | 16:01 Uhr

Die Landtagsfraktion der CDU hat am Montag ihr fünfseitiges Zukunftskonzept für das Saarland vorgestellt. In dem Papier geht es vor allem um bessere Bildung. Auch Frankreich und Europa sollen mehr in den Fokus rücken.

Das Zukunftskonzept der CDU-Fraktion umfasst unter anderem Pläne für eine bessere Betreuung und Bildung von Kindern und Jugendlichen und die Förderung der Frankreichstrategie durch französischsprachige Fachkräfte in Kitas. Außerdem wurde der Ausbau der Saar-Uni zur Europauniversität sowie eine günstigere und effizientere Stromversorgung in das Konzept.

Keine Angaben über Finanzierung

Angaben darüber, wie die Pläne finanziert werden sollen, gibt es keine. Darauf sei ganz bewusst verzichtet worden, erklärte der CDU-Fraktionsvorsitzende Alexander Funk und fügte hinzu, dass Teile des Konzepts noch in der andauernden Legislatur umgesetzt werden sollen.

Erarbeitet wurde das Papier in einer viertägigen Sitzung im Bildungszentrum der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung am Comer See. Am kommenden Samstag will auch die SPD ihre künftigen Pläne für das Saarland nach ihrer Klausurtagung vorstellen.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 04.10.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja