Industrieanlagen in Carling (Foto: SR)

Buttersäure-Anlage in Carling vor Genehmigung

  19.10.2018 | 12:14 Uhr

Die Pläne zur Herstellung von Buttersäure auf der Chemieplattform Carling stehen offenbar vor der Umsetzung. Der Umweltausschuss des saarländischen Landtags kommt nach der Auswertung der Bürgeranhörung zu dem Schluss, dass die Firma Metex viele Zugeständnisse auch an saarländische Anwohner gemacht hat.

Video [aktueller bericht, 19.10.2018, Länge: 3:04 Min.]
Umweltausschuss beurteilt Chemieplattform Carling

Demnach soll es für Bürger bei Geruchsbelästigung einen deutschsprachigen Ansprechpartner im Unternehmen geben. Zudem will Metex regelmäßige Gewässerproben durchführen. Gegen die geplante Anlage hat die Bürgerinitiative "Saubere Luft im Warndt" Einwände erhoben. Die endgültige Entscheidung über die Ansiedlung ab 2020 liegt bei der französischen Präfektur.

Die geplante Buttersäure-Produktion sorgt seit einem Jahr für Aufsehen. Mitglieder der Bürgerinitiative und die Grünen befürchten üble Gerüche, die von der neuen Anlage herüberwehen könnten.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 19.10.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen