Das Rathaus in Rehlingen-Siersburg (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Bürgermeisterwahl in Rehlingen-Siersburg

Steffani Balle   13.06.2021 | 18:00 Uhr

Die Gemeinde Rehlingen-Siersburg hat am Sonntag einen neuen Bürgermeister gewählt. Das ist nötig geworden, nachdem der erst 2018 ins Amt gewählte parteilose Ralf Collmann aus gesundheitlichen Gründen im Januar sein Amt niedergelegt hatte. Das Ergebnis wird in Kürze erwartet.

Bei der Bürgermeisterwahl in Rehlingen-Siersburg treten der amtierende Bürgermeister Joshua Pawlak (SPD) aus Gerlfangen und sein Herausforderer Sven Weber (CDU) aus Rehlingen gegeneinander an. Der 30-jährige Pawlak ist bereits seit sieben Jahren Beigeordneter in der Gemeindeverwaltung. Er bringt schon so etwas wie einen Amtsbonus mit, denn 16 Monate war er kommissarischer Bürgermeister.

Der 43-jährige Sven Weber dagegen ist in der Verwaltung der Gemeinde ein unbeschriebenes Blatt. Vier Jahre lang gehörte er für die CDU dem Gemeinderat an. Verwaltungserfahrung hat aber auch er: Er arbeitet im Saarbrücker Wirtschaftsministerium und ist als stellvertretender Referatsleiter zuständig für Mobilitätsfragen.

Mobilitätsfragen für Gemeinde zentral

Mobilitätsfragen stehen bei beiden Kandidaten auch ganz oben auf der Liste der drängenden Fragen, die es für die Gemeinde mit den vielen kleinen und ländlich gelegenen Ortsteilen nach der Amtseinführung anzugehen gilt. Die Wahl ist nötig geworden, weil Amtsinhaber Ralf Collmann am 1. Februar nach längerer Krankheit in den vorzeitigen Ruhestand gegangen ist.

Am Sonntag waren rund 12.000 Wahlberechtigte aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Die Wahllokale waren von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Die Gemeinde rechnet nach eigenen Angaben mit ersten Ergebnissen aus den Wahllokalen noch am frühen Abend.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 13.06.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja