SPD-Kandidat Christian Jung (Foto: SR)

Christian Jung ist neuer Bürgermeister von Friedrichsthal

  29.11.2020 | 19:22 Uhr

Christian Jung von der SPD ist neuer Bürgermeister von Friedrichsthal. Bei der Wahl am Sonntag wurde er mit einer großen Mehrheit gewählt. Entschieden wurde über einen Nachfolger von SPD-Mann Rolf Schultheis, der im April aus Altersgründen ausscheidet.

Friedrichstahl: Bürgermeisterwahl in Zeiten von Corona
Audio [SR 3, Patrick Wiermer, 30.11.2020, Länge: 03:07 Min.]
Friedrichstahl: Bürgermeisterwahl in Zeiten von Corona

Knapp 8500 Friedrichsthaler, Bildstocker und Maybacher waren am Sonntag dazu aufgerufen, einen neuen Bürgermeister zu wählen. Am Sonntagabend stand das Ergebnis dann fest: Christian Jung (SPD) konnte sich mit 63,26 Prozent gegen seinen Konkurrenten Klaus Gottfreund (CDU) durchsetzen. Jung gewann alle Wahlbezirke und die Briefwahl. Der neu gewählte Bürgermeister wird im April 2021 sein Amt in Friedrichsthal antreten.

Christian Jung wird damit Nachfolger von seinem Partei-Kollegen Rolf Schultheis (SPD), der aus Altersgründen ausscheidet. Mit Jung bleibt Friedrichsthal auch nach 30 Jahren weiter in der Hand der SPD. Die Beteiligung an der Bürgermeisterwahl in Friedrichsthal lag bei 46,8 Prozent.

Seit 35 Jahren im Rathaus

Christian Jung ist seit 35 Jahren als Beamter im Rathaus tätig und aktuell der Hauptamtsleiter. Ein zentraler Punkt für ihn sind die Probleme und Belastungen durch den Straßenverkehr. Nach eigenen Angaben möchte er die Sicherheit im Umfeld von Schulen und Kindergärten verbessern. Außerdem will er das Vereinsleben nach Corona wieder ankurbeln. Seit dem Abriss des Vereinshauses gebe es keinen richtigen Ort mehr zum gemeinsamen Feiern.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 29.11.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja