Symbolbild Kraftwerk (Foto: picture alliance/Julian Stratenschulte/dpa)

Brand im Gaskraftwerk Emile Huchet

Lisa Huth   21.08.2020 | 21:14 Uhr

Im Gaskraftwerk Emile Huchet neben der Chemieplattform Carling hat es am Freitag gebrannt. Ursache war nach Angaben der Präfektur in Metz ein explodierter Transformator in Block 7.

Das Unglück ereignete sich gegen 14 Uhr. Kilometerweit waren schwarze Rauchwolken zu sehen.

Zahlreiche Feuerwehrmannschaften waren im Einsatz, um den Brand zu löschen. 40 Menschen wurden evakuiert, verletzt wurde niemand. Block 7 wurde abgeschaltet. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 21.08.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja