Paul Ziemiak, Bundesvorsitzender der Jungen Union (JU) (Foto: Michael Kappeler/dpa)

Paul Ziemiak ist Nachfolger von AKK

dpa   08.12.2018 | 09:04 Uhr

Paul Ziemiak ist neuer Generalsekretär der CDU. 62,8 Prozent der Deligierten des CDU-Bundesparteitages in Hamburg stimmten für den bisherigen Chef der Nachwuchsorganisation Junge Union (JU). Die frischgekürten CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer hatte den 33-Jährigen vorgeschlagen.

Ziemiak sprach von einem "ehrlichen Ergebnis", das für ihn ein Ansporn sei. Als neuer CDU-Generalsekretär ist Ziemiak Nachfolger von Kramp-Karrenbauer, die das Amt erst im Februar dieses Jahres angetreten hatte.

Artikel mit anderen teilen