Firmenschild Bosch Werk Ost in Homburg (Foto: Sebastian Knöbber/SR)

Positive Bilanz für Bosch in Homburg

Mit Informationen von Yvonne Schleinhege und Mirko Tomic   04.05.2022 | 19:20 Uhr

Der Technologiekonzern Bosch hat im vergangenen seinen Umsatz und seinen Gewinn deutlich gesteigert. Auch in Homburg lief es 2021 sehr gut. Im laufenden Jahr rechnet Bosch aber mit Einbußen bei der Rendite.

Es sind gute Nachrichten, die von Bosch aus Homburg kommen: Nach vielen Jahren mit Personalabbau wurden 2021 wieder 200 Beschäftigte zumindest befristet eingestellt. Aktuell hat das Werk 3800 Mitarbeiter, dabei soll es auch vorerst bleiben, sagte der kaufmännische Werksleiter Oliver Frei dem SR. Nach wie vor sei die Auslastung gut.

Video [aktueller bericht, 04.05.2022, Länge: 3:35 Min.]
Jahresbilanz Bosch

Wasserstofffertigung kommt voran

Positiv entwickelt habe sich die seit drei Jahren im Aufbau befindliche Fertigung für die Komponenten der mobilen Brennstoffzelle. Seit März gibt es hier eine erste Serienproduktion. Aktuell verhandelt man im Werk darüber, ob auch Teile für Wasserstoff-Tanksysteme in Homburg produziert werden können. Die Verhandlungen sollen noch in diesem Monat abgeschlossen werden.

Die Wasserstofftechnologie biete eine große Chance für das Werk, so der kaufmännische Leiter. 500 Millionen will das Unternehmen in das Projekt investieren. Das Interesse bei möglichen Kunden ist groß. In den kommenden zehn Jahren könnte sie die Dieseltechnologie am Standort ablösen.

Renditeeinbußen erwartet

Allerdings wird der Konzern, der weltweit 70.000 Menschen beschäftigt, im laufenden Geschäftsjahr weniger Gewinn machen. Ursachen sind der Ukraine-Krieg, der Lockdown in China und der Mangel an Halbleitern. „Wir können als Konzern mit vier Prozent Rendite nicht zufrieden sein“, sagte Stefan Hartung, Vorsitzender der Geschäftsführung.

Hartung rechnet für 2022 und 2023 mit schwierigen Jahren, die für das Unternehmen aber nicht zu einer kritischen Situation führen sollen.

Neue Chancen für das Bosch-Werk in Homburg
Audio [SR 3, Yvonne Schleinhege, 05.05.2022, Länge: 03:13 Min.]
Neue Chancen für das Bosch-Werk in Homburg

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 04.05.2022 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja