Das Rathaus in Blieskastel (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Grüne Becker zum Rücktritt aus Stadtrat aufgefordert

mit Informationen von Emil Mura   11.11.2022 | 08:02 Uhr

Der Streit im Stadtrat von Blieskastel geht weiter: Am Donnerstagabend hat der Rat die 1. Beigeordnete Lisa Becker von den Grünen mehrheitlich zum Rücktritt aufgefordert. Zuvor hatte die SPD-Fraktion einen entsprechenden Antrag eingebracht.

Im Juli hatte die SPD-Fraktion im Blieskasteler Stadtrat ihre Zusammenarbeit mit den Grünen nach knapp drei Jahren aufgekündigt. Auslöser des Streits soll gewesen sein, dass der Fraktionsvorsitzende der Grünen den SPD-Bürgermeister beleidigt hatte. Gleichzeitig brodelte es auch in der Verwaltung.

Das Vertrauensverhältnis zwischen Bürgermeister Bernd Hertzler (SPD) und seiner Stellvertreterin Lisa Becker (Grüne) nahm zunehmend Schaden. Im Oktober entzog Hertzler der ersten Beigeordneten dann ihren Geschäftsbereich. Die SPD sah nun auch Beckers Rückhalt im Stadtrat nicht mehr gegeben und forderte sie offiziell zum Rücktritt auf.

Video [aktueller bericht, 11.11.2022, Länge: 3:20 Min.]
Stadtrat in Blieskastel fordert Becker zum Rücktritt auf

Becker will trotzdem im Amt bleiben

In einer geheimen Abstimmung schlossen sich insgesamt 26 Abgeordnete dem Antrag an, 13 waren dagegen. Lisa Becker selbst kündigte an, der Forderung nicht nachzukommen und im Amt zu bleiben. Die Grünen-Politikerin spricht von einer "gezielten, beispiellosen und unbegründeten Kampagne" gegen ihre Person.

Bindend ist das Abstimmungsergebnis nicht. Die SPD kündigte allerdings an, als Konsequenz aus der Abstimmung, ein offizielles Abwahlverfahren voranzutreiben.  

Über dieses Thema berichtet auch die SR 3-Rundschau am 11.11.2022.


Weitere Themen im Saarland

Omikron-Untervarianten auf dem Vormarsch
Corona: Noch Pandemie oder schon Endemie?
Wohin steuert uns die Corona-Pandemie im anstehenden Winter? Ist es überhaupt noch eine Pandemie oder schon eine Endemie? Und wie gefährlich ist die sich ausbreitende Omikron-Untervariante BQ.1.1? Der Virologe Jürgen Rissland vom Universitätsklinikum Homburg klärt auf.

Fünfte Jahreszeit gestartet
Saar-Karnevalisten eröffneten Session
Die Karnevalisten an der Saar haben pünktlich um 11.11 Uhr die Session landesweit eröffnet. Dieses Mal stieg eine große Feier auf der Schaumberg-Alm in Tholey.

Viele offene Fragen
Saar-Kliniken kritisieren geplante Krankenhausreform
Geht es nach Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD), sollen Krankenhäuser ihre Patienten künftig über Nacht nach Hause schicken können. Damit soll unter anderem Personal entlastet werden. Im Saarland steht man den Plänen skeptisch gegenüber.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja