Polizei (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Polizei nimmt mutmaßliche Betrüger fest

Patrick Wiermer   17.04.2019 | 20:51 Uhr

Die Polizei hat in Blieskastel und Saarbrücken am Montag und Dienstag zwei mutmaßliche Betrüger festgenommen. Die beiden 45 und 48 Jahre alten Männer sollen Teil einer groß angelegten Telefon-Betrugsmasche sein.

Allein seit Montag sollen saarlandweit mindestens zehn Opfer um jeweils fünfstellige Geldbeträge gebracht worden sein. Die Opfer, in der Regel ältere Menschen, erhielten Anrufe, oft aus der Türkei. Die Betrüger gaben sich dabei als Polizisten aus oder teilten den Opfern mit, dass sie bei einem Gewinnspiel gewonnen hätten. Durch geschickte Gesprächsführung wurden die Opfer schließlich dazu gebracht, das Geld an Boten zu übergeben.

Zwei der potenziellen Opfer schöpften Verdacht und informierten die Polizei. Die Beamten konnten die beiden Männer auf frischer Tat verhaften. 

Über dieses Thema wurde auch in den SR-Hörfunknachrichten vom 17.04.2019 berichtet.