Symbolbild Pflege (Foto: dpa/Oliver Berg)

Mehr Pflegekräfte im Saarland

  18.01.2020 | 11:24 Uhr

Im Saarland ist die Zahl der Beschäftigten in der Pflege in den vergangenen fünf Jahren stark gestiegen. Trotzdem fehlen weiterhin Pflegekräfte, um der Nachfrage gerecht zu werden.

In der Altenpflege stieg die Zahl um knapp ein Drittel von 5807 auf 7663. Darauf hat der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) hingewiesen. Der Verband verwies auf eine Auswertung von Zahlen der Bundesagentur für Arbeit.

Der saarländische bpa-Landesvorsitzende Volker Schmidt erklärte, trotz der positiven Entwicklung wachse die Nachfrage nach Pflegekräften immer noch schneller als man ausbilden könne.

Dem Verband gehören im Saarland knapp 150 Unternehmen an.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 18.01.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja