Ein Büro voller Akten (Foto: Armin Weigel/dpa)

Jeder Fünfte im öffentlichen Dienst befristet beschäftigt

  27.10.2019 | 19:27 Uhr

Im öffentlichen Dienst im Saarland ist gut jeder fünfte Angestellte nur befristet beschäftigt. Damit liegt das Saarland über dem Bundesschnitt.

Bundesweit sind rund 14 Prozent der Beschäftigten im öffentlichen Dienst befristet beschäftigt, das berichtet die "Bild am Sonntag" unter Berufung auf eine Untersuchung des Statistischen Bundesamts. Im Saarland liegt die Quote demnach hingegen bei 21 Prozent.

Besonders viele Zeitverträge gibt es dem Vergleich zufolge in den beiden wirtschaftlich starken Ländern Baden-Württemberg und Bayern. Dort habe jeder vierte Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst einen Zeitvertrag. Besonders niedrig sei die Befristungsquote in Sachsen-Anhalt mit vier Prozent und in Rheinland-Pfalz mit drei Prozent.       

Über dieses Thema wurde auch in den SR-Hörfunknachrichten vom 27.10.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja