Ein Mann geht zum Empfangsbereich im Jobcenter. (Foto: picture alliance / dpa / Jan Woitas)

Zahl der Arbeitslosen im Juni leicht gestiegen

Yvonne Schleinhege   30.06.2022 | 10:00 Uhr

Die Zahl der Arbeitslosen im Saarland ist im Juni nach Angaben der Regionaldirektion der Bundeagentur für Arbeit leicht gestiegen. Insgesamt waren 31.700 Menschen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote bleibt bei 6,0 Prozent.

Nach Angaben der Regionaldirektion gibt es im Juni rund 300 mehr arbeitslose Frauen und Männer im Saarland als im Mai. Das entspricht einem Anstieg von 0,9 Prozent. Gegenüber dem Vorjahr ist die Arbeitslosigkeit jedoch um 12,9 Prozent zurückgegangen. Die Arbeitslosenquote liegt unverändert bei 6,0 Prozent.

Für den leichten Anstieg der Arbeitslosigkeit in diesem Monat nennt die Bundesagentur für Arbeit einen Grund: Seit Anfang des Monats sind die Jobcenter auch für die Geflüchteten aus der Ukraine zuständig. Sie erhalten dort Leistungen, aber auch Beratung und Zugang zu Integrations- und Sprachkursen.

Viele offene Stellen im Saarland

Die Chefin der Bundesagentur im Saarland, Heidrun Schulz, sieht darin aber auch mittelfristig Chancen für den Arbeitsmarkt. So würden im Saarland derzeit so viele freie Stellen gemeldet wie seit vielen Jahren nicht mehr, vom Helfer- bis zum Fachkräfteniveau. Demnach waren im Juni 12.600 Stellen unbesetzt, fast 40 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Offene Stellen gibt es in der Zeitarbeit, im Gesundheitswesen und auch im verarbeitenden Gewerbe. Diskutiert wird aktuell vor allem über den Personalnotstand etwa an den Flughäfen, bei Veranstaltungen oder in der Gastronomie.

Bei letzterem gibt es aktuell bis zu 50 Prozent mehr gemeldete Stellen als vor einem Jahr. Ähnlich sieht es auch bei den Berufen im Hotelservice im Saarland aus.

Wie kommt es zu dem Fachkräftemangel im Saarland?
Audio [SR 3, Yvonne Schleinhege (c) SR, 30.06.2022, Länge: 04:51 Min.]
Wie kommt es zu dem Fachkräftemangel im Saarland?

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 30.06.2022 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja