Jobsuchende vor einer französischen Arbeitsagentur (Foto: dpa)

Weniger Arbeitslose in Grand Est im Juni

Lisa Huth / Onlinefassung: Axel Wagner   27.07.2020 | 18:00 Uhr

Die Zahl der Arbeitslosen in Grand Est ist den zweiten Monat in Folge gesunken. Im Juni waren im Elsass, Lothringen und Champagne-Ardenne insgesamt 324.510 Menschen ohne bezahlte Beschäftigung gemeldet worden. Das sind rund 12.000 weniger als im Vormonat.

In den Corona-Monaten waren die Arbeitslosenzahlen rasant gestiegen, von 268.850 im Februar auf 350.650 im April. Der Rückgang der Arbeitslosen liegt im frankreichweiten Trend.

Allerdings sind die Zahlen deutlich höher als vor einem Jahr: Im Juni 2019 waren es noch 278.410 Arbeitslose, also rund 45.000 weniger als jetzt. Anders als in Deutschland werden in Frankreich nicht die Zahlen des aktuellen, sondern des Vormonats herausgegeben.

Über dieses Thema berichteten die SR-Hörfunknachrichten am 27.07.2020.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja