Anne Funk, Regierungssprecherin des Saarlandes (Foto: Peter Kerkrath)

Anne Funk wird neue Regierungssprecherin des Saarlandes

  06.10.2017 | 13:35 Uhr

Anfang 2018 gibt es in der Saarländischen Staatskanzlei am Ludwigsplatz einen Positionswechsel: Die 37-jährige Anne Funk übernimmt das Amt des Regierungssprechers.

Der aktuelle Amtsinhaber Thorsten Klein, seit 2011 Regierungssprecher im Saarland, wird die Regierungszentrale auf eigenen Wunsch verlassen.

Anne Funk, Leiterin des Bureau de la Sarre in Paris, arbeitet seit 2010 als Referatsleiterin für deutsch-französische Beziehungen und Europapolitik im saarländischen Ministerium für Europa. Zuvor war sie persönliche Referentin des Ministers und Sprecherin des Ministeriums. Die gelernte Journalistin hat in Trier, Bordeaux, Paris und Straßburg Politikwissenschaft studiert.

Wann genau die Amtsübernahme stattfindet, hängt vom Wechsel des aktuellen Regierungssprechers ab.

Momentan arbeitet Thorsten Klein an seiner Doktorarbeit zur Bedeutung von Algorithmen in sozialen Netzwerken auf die Meinungsbildung.

Über dieses Thema wurde auch in der SR Fernsehsendung "aktuell" berichtet.

Artikel mit anderen teilen