Amazon Sortierzentrum Garbsen (Foto: picture alliance/Peter Steffen/dpa)

Völklinger Stadtrat legt Amazon-Pläne offen

Stephan Deppen   28.06.2019 | 08:07 Uhr

Die Ansiedlung eines Amazon-Verteilzentrums in Völklingen Wehrden hat eine weitere Hürde genommen. Der Völklinger Stadtrat hat gestern Abend wie erwartet die Offenlegung der Pläne beschlossen. Das Zentrum soll auf dem Gelände des ehemaligen Kraftwerks Wehrden gebaut werden.

Voraussichtlich im Laufe der nächsten Woche werden die Pläne für das Verteilzentrum auf dem Gelände des ehemaligen Kraftwerks Wehrden im Rathaus ausgelegt. Auch im Internet können die Pläne eingesehen werden. Dann können innerhalb eines Monats Einwände eingebracht werden. Darüber wird der Rat dann nach der Sommerpause endgültig entscheiden.

Unabhängig vom Fortgang des Bauvorhabens Amazon prüft die Verwaltung, ob die Verkehrsführung im Bereich des ehemaligen Kraftwerksgeländes geändert wird. Eine Möglichkeit wäre, Gewerbe- und angrenzendes Wohngebiet verkehrstechnisch zu kappen und die jeweilige Zufahrt als Sackgasse einzurichten.

Über dieses Thema hat auch die SR 3-Rundschau am 28.06.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen