Abrissarbeiten mit einem Bagger (Foto: picture alliance/imageBROKER)

Abriss des Homburger Stadtbades beginnt

  07.01.2019 | 14:03 Uhr

In der Kreisstadt Homburg haben am Montag die Abrissarbeiten am alten Stadtbad begonnen. Wie das Gelände am Forum danach genutzt wird, ist noch offen.

Die Abrissarbeiten beginnen mit der Entkernung. Dann geht es an das Mauerwerk. Die Arbeiten sollen Anfang April abgeschlossen sein. Die Kosten belaufen sich auf 380.000 Euro.

Während der Arbeiten werden größere Bereiche der Wiesenfläche um das Stadtbad für Fußgänger gesperrt. Der Fußweg entlang der B423 sowie die Zufahrt zum Parkplatz vor dem Stadtbad bleiben offen.

Seit 2014 steht das Bad leer

Erbaut wurde das Stadtbad Anfang der 70er Jahre. Seit 2014 steht das Bad leer. Stadtbadnachfolger wurde das Kombi-Bad an der Kaiserslauterer Straße.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 07.01.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen