Maskenpflicht in Saarbrücken, Bahnhofstraße (Foto: Imago Images/BeckerBredel)

Alkoholverbot und Maskenpflicht in Saarbrücker Innenstadt verlängert

  08.06.2021 | 15:43 Uhr

Das Alkoholverbot und die Maskenpflicht in der Saarbrücker Innenstadt bleiben weiterhin bestehen. Es soll aber nach Angaben der Stadt einige wenige Veränderungen geben, wo es gilt.

Die Landeshauptstadt Saarbrücken will öffentliches Feiern in der Innenstadt weiterhin durch ein Alkoholverbot verhindern. Deshalb ist der Konsum von alkoholischen Getränken auch weiterhin außerhalb eines festen Sitzplatzes zwischen 18.00 und 2.00 Uhr untersagt. Die Regelung gilt seit Pfingstsamstag.

Auch die Maskenpflicht bleibt in der Zeit von 11.00 bis 24.00 Uhr in den Fußgängerbereichen bestehen. Sie gilt für alle Menschen ab dem siebten Lebensjahr. Es gibt aber räumliche Änderungen aufgrund der bisherigen Erfahrungen.

Regelungen bis 21. Juni

Nach Angaben der Stadt Saarbrücken weisen Plakate in den entsprechenden Bereichen auf die dort geltenden Regelungen hin.

Die Regeln gelten vorerst bis zum 21. Juni. Die Stadt will mit diesen Maßnahmen öffentliche Feiern und Ansteckungen verhindern.

An diesen Orten gelten die Regelungen

Alkoholverbot:

Nauwieser Viertel

  • Nauwieser Straße Hausnummer 23/50 bis Kreuzung Nassauerstraße
  • Cecilienstraße Hausnummer 8/11 bis Kreuzung Nauwieser Straße
  • Blumenstraße zwischen der Kreuzung Johannis- und Försterstraße
  • Nassauerstraße 16 bis Kreuzung Nauwieserstraße
  • Försterstraße ab Kreuzung Blumenstraße bis Kreuzung Nassauerstraße
  • Nauwieser Platz
  • Max-Ophüls-Platz

St. Johanner Markt und Umgebung

  • St. Johanner Markt bis zur Obertorstraße
  • Bahnhofstraße ab Kreuzung Kaltenbachstraße bis Kreuzung Gerberstraße
  • Kath.-Kirch-Straße
  • Türkenstraße
  • Saarstraße bis Kreuzung der Straße „Am Stadtgraben‟
  • Kappenstraße
  • Kaltenbachstraße
  • Herbergsgasse
  • Rathausplatz
  • Gustav-Regler-Platz
  • Fläche um die Johanneskirche einschließlich der dazugehörigen Mauerflächen inklusive des gesamten Haltestellenbereichs, begrenzt durch die Cecilienstraße, Johannisstraße und Stephanstraße

Maskenpflicht

  • Bahnhofstraße, einschließlich der durch Lichtzeichenanlage gekennzeichneten Fußgängerüberwege (Viktoriastraße, Dudweilerstraße und Betzenstraße)
  • Reichstraße bis zur Einmündung Trierer Straße/Faktoreistraße (inklusive Vorplatz der Europagalerie) bzw. bis zur Saarbahn-Haltestelle Hauptbahnhof
  • St. Johanner Markt bis zur Gebäudegrenze Hausnummer 18/20
  • Kaltenbachstraße bis Kreuzung Gerberstraße Saarstraße bis Kreuzung der Straße „Am Stadtgraben‟

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja