Fähnchen mit dem Logo der AfD liegen auf dem Tisch. (Foto: picture alliance/Daniel Karmann/dpa)

Eskalation bei der Saar-AfD aufgeschoben

Janek Böffel / Onlinefassung: Sandra Schick   02.08.2021 | 21:45 Uhr

Am Montagabend ist die AfD zu ihrer Landesvorstandssitzung zusammengekommen. Auf der Tagesordnung standen auch mehrere gegenseitige Parteiausschlussverfahren zweier Lager innerhalb des Vorstandes. Doch diese wurden kurzfristig vertagt.

Die Eskalation bei der Saar-AfD ist noch einmal aufgeschoben. Die beiden Parteiauschlussverfahren, die am Montagabend auf der Tagesordnung der Landesvorstandssitzung standen, wurden kurzerhand vertagt. Die Saar-AfD will über die Verfahren nun am 16. August entscheiden.

Video [aktueller bericht, 03.08.2021, Länge: 2:44 Min.]
Streit in der Saar-AfD geht weiter

Im parteiinternen Streit sind die Fronten teils deutlich verhärtet: Auf der einen Seite steht ein Parteiausschlussverfahren gegen den Beisitzer Philipp Lang. Lang hatte am 20. April "Happy Birthday" in eine Chatgruppe gepostet. Der 20. April ist der Geburtstag Hitlers. Lang bestreitet, dass dieser gemeint gewesen sei.

Stattdessen drängt Lang nicht nur auf die Absetzung des Vize-Landeschefs Lutz Hecker als Vorsitzendem der Wahlkommission, sondern hatte mittlerweile auch ein Parteiausschlussverfahren gegen Landeschef Christian Wirth auf die heutige Tagesordnung gesetzt. Wirth bremse die parteiinternen Ermittlungen gegen den Ex-Vorstand aus, so die Begründung.

Video [aktueller bericht, 03.08.2021, Länge: 3:05 Min.]
Janek Böffel: "Wir haben eine AfD im Dauerchaos“

Anzeige wegen übler Nachrede

Außerdem wurde nach SR-Informationen Anzeige gegen Wirth und Hecker erstattet unter anderem wegen übler Nachrede.

Insgesamt stehen sich derzeit zwei ähnlich große Lager im Landesvorstand unversöhnlich gegenüber. Knapp ein Jahr nach der Wahl von Wirth und dem endgültigen Ende von Ex-Landeschef Josef Dörr an der Spitze, ist die AfD im Saarland von ruhigen Gewässern weit entfernt.

AfD-Streit könnte eskalieren
Audio [SR 3, Janek Böffel, 02.08.2021, Länge: 00:57 Min.]
AfD-Streit könnte eskalieren

Über dieses Thema berichtet auch die SR3-Rundschau am 02.08.2021.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja