Fähnchen mit dem Logo der AfD liegen auf dem Tisch. (Foto: picture alliance/Daniel Karmann/dpa)

Weitere AfD-Veranstaltung abgesagt

  26.02.2020 | 13:39 Uhr

Nach dem politischen Aschermittwoch der AfD ist auch eine Kundgebung des Quierschieder Gemeindeverbands am kommenden Montag abgesagt worden. Das bestätigte der Quierschieder Bürgermeister Lutz Maurer dem SR.

Erst der politische Aschermittwoch, nun auch die für Montag geplante Kundgebung des Geimeindeverbands Quierschied: Innerhalb eines Tages ist die zweite Veranstaltung der AfD in der "Q.lisse" abgesagt worden.

Laut dem parteilosen Quierschieder Bürgermeister Lutz Maurer sei ebenfalls ein Formfehler dafür verantwortlich. Der Gemeindeverband habe es versäumt, rechtzeitig den Antrag zur Klärung der Haftpflicht einzureichen. Für die Kundgebung hätte der Antrag bereits vor zwei Wochen der Gemeinde vorgelegt werden müssen.

Am Dienstag war bereits der politische Aschermittwoch der Partei aus dem gleichen Grund abgesagt worden.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 26.02.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja