Abitur (Foto: Felix Kästle/dpa-Bildfunk)

Abitur 2021 startet knapp zwei Wochen später

  17.12.2020 | 15:55 Uhr

Der Beginn der Abiturprüfungen 2021 im Saarland wird vom 16. März auf den 8. April verschoben. Das hat das saarländische Bildungsministerium mitgeteilt. Damit sollen die Abiturientinnen und Abiturienten zwei Wochen mehr Zeit zur Prüfungsvorbereitung bekommen.

Am 8. April 2021 soll damit der Prüfungszeitraum für die fachpraktischen Prüfungsteile und die Sprechprüfung beginnen. Der Start der schriftlichen Abi-Prüfungen ist statt dem 12. April jetzt für den 23. April geplant, also knapp zwei Wochen später. Die mündlichen Prüfungen werden vom 30. Juni bis 9. Juli durchgeführt.

Video [aktueller bericht, 18.12.2020, Länge: 3:03 Min.]
Abiturienten fordern optionales Abitur

Termine der schriftlichen Abi-Prüfungen 2021

  • Englisch: 23. April
  • Latein und Latinumsprüfung am Ende der Hauptphase: 26. April
  • Katholische und evangelische Religion, allgemeine Ethik: 27. April
  • Französisch und Französisch Abibac: 28. April
  • Bildende Kunst und Musik (Leistungskurse): 29. April
  • Deutsch: 30. April
  • Bildende Kunst, Musik, Darstellendes Spiel, Technik, Wirtschaftslehre (Grundkurse), Philosophie, Berufliche Informatik: 3. Mai
  • Mathematik: 4. Mai
  • Technik, Wirtschaftslehre (Leistungskurse), Betriebswirtschaftslehre, Metalltechnik, Gesundheit, Biotechnologie: 5. Mai
  • Volkswirtschaftslehre, Elektrotechnik, Pädagogik/Psychologie, Informatiksysteme, Sport: 6. Mai
  • Spanisch: 7. Mai
  • Geschichte: 10. Mai
  • Erdkunde: 11. Mai
  • Politik: 12. Mai
  • Biologie: 17. Mai
  • Chemie: 18. Mai
  • Physik: 19. Mai
  • Italienisch: 20. Mai
  • Informatik: 21. Mai

Ein Thema in der Sendung "aktueller bericht" am 18.12.2020.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja