Weintrauben am Rebstock (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Top-Wein-Jahrgang erwartet

  25.07.2018 | 18:26 Uhr

Der saarländische Winzerverband rechnet in diesem Jahr mit einer sehr frühen Weinlese. Verbandspräsident Gerd Petgen sagte dem SR, die Trauben seien in ihrem Reifegrad drei Wochen voraus.

Vorausgesetzt es würde noch etwas regnen und Unwetter ausbleiben, könnte die Weinlese in der letzten Augustwoche beginnen. Das wäre - so die Winzer - so früh wie noch nie. Außerdem erwartet Verbandspräsdent Petgen für diesen Jahrgang eine ausnehmend gute Qualität.

Video [aktueller bericht, 26.07.2018, Länge: 4:24 Min.]
Jungwinzer an der Saar

Schnelle Reife

Auch in anderen deutschen Wein-Regionen - etwa in Baden - rechnen Winzer mit einer frühen Lese. In diesem Jahr hatte der warme Frühling zu einer frühen Reben-Blüte geführt und der heiße Sommer zu einer schnellen Reife.

Über dieses Thema wurde auch im aktuellen bericht im SR Fernsehen am 25.07.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen