Saarbahn (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Saarbahn will Bodycams testen

  08.08.2019 | 08:07 Uhr

Die Saarbahn will künftig für mehr Sicherheit in ihren Zügen sorgen. Dafür plant das Verkehrsunternehmen Tests von Bodycams.

Wie das Unternehmen mitteilte, soll das private Sicherheitspersonal in den Saarbahnen ein Jahr lang probeweise Kameras am Körper tragen. Wann die Probephase beginnt, ist allerdings noch unklar.

Sicherheitsdienste im Einsatz

Mehr Sicherheit in Zügen
Audio [SR 3, Dennis Langenstein, 08.08.2019, Länge: 00:41 Min.]
Mehr Sicherheit in Zügen

Außerdem will das Unternehmen sein Sicherheitsbudget schrittweise von aktuell 100.000 auf 150.000 Euro pro Jahr erhöhen. Mit dem Geld soll auch der Einsatz der Sicherheitsdienste in Bus und Bahn ausgebaut werden. Die Saarbahn setzt seit 2009 externe Sicherheitsdienste ein.

Über dieses Thema haben die auch die SR-Hörfunknachrichten am 07.08.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen